Der künstlerische - therapeutische Prozess

steht in enger Beziehung zu uns selbst

Daher braucht es keine Vorkenntnisse, um den Farben und Formen ganz individuell zu begegnen.

Hier geht es nicht um Leistung oder Wettbewerb,

sondern um die Wahrnehmung und freudige Entfaltung

der eigenen kreativen Möglichkeiten.

In den Gruppen werden gemeinsame Themen ganz individuell bearbeitet.

Daher ist der Erlebnis- und Erfahrungsbereich, auch im Austausch in der Gruppe

wichtiger als das Ergebnis.

 

home